© RENEEE IDEE ALL RIGHTS RESERVED WORLDWIDE | DATENSCHUTZ>

VITA

René Jean Hennig alias Reneee Idee
Binnenschifffahrt, Maurerlehre, Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin 1980-1984.
Regieassistenz und Komparsenführung u.a. bei Uwe Frießner (Baby), Thomas Brasch ( Last Passanger), Michael Verhoeven (Killing Cars),
Diethard Küster (Va Banque).
Buch und Regie „Ghettoboogie“ (WDR),
Cosmetc-Clip (Dr. Grandel),
Teaser (Deutscher Journalistenverband),
Standfotos (Scholz & Friends),
Titelbild (TIP),
Fotoausstellung (Hotel Steigenberger Berlin).

Freischaffend tätig seit 2006.
Video-Dokumentationen in Deutschland, Italien, China, New York, Cuba und auf den Seychellen.
Produzent von Musikvideos eigener Kompositionen.
Liebe und Leidenschaft zur Fotografie.